Archiv für den Monat: September 2014

AIDA Cruises: Michael Ungerer und Dr. Monika Griefahn mit B.A.U.M Umweltpreis 2014 ausgezeichnet

B.A.U.M. Umweltpreis 2014 Michael Ungerer Dr. Monika Griefahn, Foto © AIDA Cruises

B.A.U.M. Umweltpreis 2014 Michael Ungerer Dr. Monika Griefahn, Foto © AIDA Cruises

AIDA Präsident Michael Ungerer und Dr. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft AIDA Cruises, haben am Montag, 29. September 2014, den renommierten B.A.U.M. Umweltpreis in der Kategorie „Großunternehmen“ entgegengenommen. Die Verleihung fand im Rahmen der Jahrestagung zum 30. Jubiläum von B.A.U.M. e.V. in Hamburg statt.

„Mit unserem Preis zeichnen wir diejenigen aus, die den Spagat zwischen Ökonomie und Ökologie meistern. Sie schlagen dank ihres Engagements eine heute immer tragfähigere Brücke zwischen Umwelt und Wirtschaft. So wachsen beide nachhaltig zusammen. Dabei würdigen wir in erster Linie die Macher aber zugleich die Institutionen, in denen sie wirken können“, so Prof. Dr. Maximilian Gege, B.A.U.M.‐Mitbegründer und Vorsitzender.

„Für mich persönlich zählt: Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg sind kein Widerspruch. Im Gegenteil! Zu einem perfekten Urlaubserlebnis gehören auch eine intakte Natur und saubere Meere. Das ist die Grundlage unseres Geschäftes und dafür setzen wir uns ein“, sagte Michael Ungerer anlässlich der Preisverleihung. „Wir freuen uns über den B.A.U.M. Umweltpreis und verstehen ihn zugleich als Ansporn.“

Seit 2012 ist Dr. Monika Griefahn als Direktorin für Umwelt und Gesellschaft maßgeblich für die erfolgreiche Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie von AIDA Cruises verantwortlich. Die Mitbegründerin von Greenpeace Deutschland sowie ehemalige Umweltministerin des Landes Niedersachsen engagiert sich seit mehr als 30 Jahren für Nachhaltigkeit und für den Einklang von Mensch und Natur. „Den B.A.U.M.-Umweltpreis zu bekommen, ist eine große Freude für mich. Er ist Anerkennung und Motivation zugleich, mit derselben Energie und Leidenschaft weiter zu machen“, sagte Dr. Monika Griefahn.

Zu den weiteren Preisträgern gehörten Jane Goodall, ECE Projektmanagement (Tochtergesellschaft des Otto-Konzerns), Miele & Cie. KG, Tchibo GmbH, Faber-Castell Aktiengesellschaft und die Söhne Mannheims.

Als Kreuzfahrtreederei und Veranstalter betreibt und vermarktet AIDA Cruises mit derzeit 10 Kreuzfahrtschiffen eine der modernsten und umweltfreundlichsten Flotten der Welt. Die Schiffe werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards betrieben. Bis 2016 wird die AIDA Flotte – eine der modernsten Kreuzfahrtflotten weltweit – auf zwölf Schiffe wachsen. Bereits seit 2007 veröffentlicht das Unternehmen jährlich seinen Nachhaltigkeitsbericht, der sich am internationalen GRI Standard orientiert. Mehr Informationen unter www.aida.de/aidacares.

Rostock, 30. September 2014

Wohlfühl-Herbst bei AIDA

Foto © AIDA Cruises

Foto © AIDA Cruises

Passend zum Herbstanfang am 23. September 2014 gibt es von AIDA Cruises neue Angebote für alle Wellnessfans.
An ausgewählten Hafentagen genießen AIDA Gäste Saunanächte und entspannende Ruhe in den großzügigen Wellness Bereichen an Bord. In Workshops schauen sich die Gäste die Tricks der Profis zu Themen wie Fitness oder Beauty ab. Der Pilates Workshop beispielsweise vermittelt ein ganz neues Körpergefühl und gibt nützliche Tipps für das Workout zu Hause.

Alle SPA Anwendungen, Fitnessworkshops oder die Saunanächte können ab sofort auf MyAIDA vor der Reise bequem von zu Hause aus gebucht werden. Bei der Onlinebuchung bis drei Tage vor Reiseantritt gewährt AIDA Cruises seinen Gästen 3% Ermäßigung. Für Wellnessanwendungen an ausgewählten Landtagen wird frühes Buchen sogar mit bis zu 30% Preisvorteil belohnt. So kann man seine erholsame Lieblingsanwendung direkt nach dem Landausflug planen.

“Body & Soul” – Wellness und Sport sind bei AIDA Cruises schon immer wichtige Kernbausteine des Urlaubserlebnis. Auf dem Meer, fernab des Alltagsstresses, lässt sich Wellness besonders gut und intensiv erleben. Die großzügigen, lichtdurchfluteten Body & Soul Bereiche der AIDA Flotte erstrecken sich auf bis zu 3.100 Quadratmetern und gehören damit zu den größten schwimmenden Wohlfühltempeln der Welt.

Buchungen unter www.aida.de/myaida. Mehr Informationen zum Wellness-Angebot an Bord sind auf www.aida.de/wellness zu finden.

Rostock, 23. September 2014

AIDA Smartphone App vom Travel Industry Club ausgezeichnet

Foto © AIDA Cruises

Foto © AIDA Cruises

Die Smartphone App von AIDA Cruises wurde von 2.500 WELT-Lesern und Mitgliedern des Travel Industry Club in einem öffentlichen Online-Voting zur “Best Travel Industry App – Mobile Services 2014“ gewählt. Mit der für iOS und Android entwickelten kostenlosen Hybrid-App erkundet der Nutzer mit Fingerbewegungen zahlreiche Routen, Häfen und Ausflugsziele der AIDA Schiffe, findet die exakte Position sowie aktuelle Webcam-Bilder und Wetterdaten. Mehr als 800 Panoramabilder laden zu einem virtuellen 360°-Rundgang über die Decks ein und auch die Buchung der passenden Reise kann mobil erfolgen.

Bereits zum siebten Mal hat die deutsche Reiseindustrie die überzeugendsten touristischen Persönlichkeiten, Unternehmen, Produkte und Kampagnen des Jahres gewählt. Auf dem jährlich vom Travel Industry Club veranstalteten festlichen Event “Travel Industry Manager” wurden die Gewinner am Abend des 22. September in Köln ausgezeichnet.
„Die AIDA Smartphone App ist viel mehr als ein interaktiver Katalog: Als Klammer zwischen persönlichem Kreuzfahrterlebnis und ganz konkreter Reiseplanung können sich unsere Gäste jedes Schiff und jede Reise vorab auf das Smartphone holen und außerdem ganz individuell planen“, sagt Carsten Fetzer, Director E-Commerce, der den Preis entgegennahm.

AIDA Cruises startete bereits 2012 als erstes deutsches Kreuzfahrtunternehmen eine Smartphone-App, die seitdem immer wieder um neue Funktionen und Features ergänzt wird. Mehr Informationen und Hinweise zur Installation sind auf www.aida.de/apps zu finden.

Rostock, 23. September 2014

AIDA Cruises: Dr. Gregor Brendel wird neuer SVP Hotel Operations & Guest Experience

Dr. Gregor Brendel

Dr. Gregor Brendel, Foto © AIDA Cruises

Dr. Gregor Brendel (46) verstärkt ab 1. Oktober 2014 als neuer Senior Vice President Hotel Operations & Guest Experience das Führungsteam von AIDA Cruises. In seiner Funktion verantwortet Dr. Brendel zukünftig den gesamten Hotel- und Dienstleistungsbereich, inklusive Entertainment, für die Kreuzfahrtflotte von AIDA.
Er berichtet direkt an Michael Ungerer, President AIDA Cruises.

“Ich freue mich, dass wir mit Dr. Gregor Brendel einen international erfahrenen Kollegen gewonnen haben, der das weitere Wachstum unseres Unternehmens mit Produktinnovationen und neuen Servicekonzepten für unsere Gäste erfolgreich vorantreiben wird”, sagte Michael Ungerer.

Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler stand vor seinem Wechsel zu AIDA Cruises als Vorstandsvorsitzender an der Spitze der Hamburger Europa Center AG. Vor seinem Wechsel in die Geschäftsführung der Europa Center AG in 2009 war die berufliche Entwicklung Dr. Gregor Brendels eng mit der ECE-Projektmanagement GmbH verbunden. Dort war er u.a. als Director Center-Management International für die Erschließung neuer Märkte in Mittel- und Osteuropa verantwortlich.

AIDA Cruises ist mit zehn Schiffen Deutschlands führender Anbieter von Kreuzfahrten zu weltweit mehr als 180 Destinationen. Bis 2016 wird die AIDA Flotte auf zwölf Schiffe anwachsen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 6.900 Mitarbeiter an Bord seiner Flotte sowie in Rostock und Hamburg.

Rostock,18. September 2014

Kunst, Cocktails und Lichterfahrten: Neue AIDA Ausflüge in New York

AIDAluna_New_York

© AIDA Cruises

Zum Start der Kreuzfahrtsaison in Nordamerika nimmt AIDA neue Angebote für den Big Apple in das Ausflugsprogramm. Gäste an Bord von AIDAluna, AIDAbella und AIDAvita können die neuen Angebote ab September als Premieren erleben.

Die spannenden Ausflüge sind die Früchte des AIDA Projekts “Tour Initiatives”, dessen Ziel es war, exklusive Angebote zu entwickeln, die auch bei den New Yorkern aktuell angesagt sind und abseits des Tourismusangebots von der Stange liegen.

Zu den neuen Highlights zählt ein ganz besonderer Graffiti-Workshop in der Bronx: Nach einer Fahrt entlang der bekanntesten Straßen Grand Concourse und der Einkaufsmeile Fordham Road bekommen AIDA Gäste eine Einführung in die Welt der Spray-Kunst. Während des Workshops werden sie von professionellen Grafitti-Künstlern unterstützt.

Ebenfalls neu im Programm ist eine exklusive Lichterfahrt auf dem Hudson River. In eleganter Atmosphäre mit Live-Band genießen die Gäste an Bord ein 3-Gänge-Menü, während sie mit Panoramablick auf die Stadt vorbei am Financial District und der Freiheitsstatue fahren und New York einmal aus einer anderen Perspektive erleben können.

Nach dem Motto “Schick & Elegant: Über den Dächern von New York” kann man an einem Abend drei angesagte Roof-Top-Bars in Manhattan besuchen und genießt nicht nur Cocktails und Snacks, sondern auch einen spektakulären Ausblick auf das Lichtermeer der Metropole. Dabei können AIDA Gäste mit ihrem VIP Zugang ganz bequem die langen Schlangen, die sich jeden Abend vor den Eingängen bilden, überspringen und sich und die Stadt wie die High Society feiern.

Ganz individuell kann man New York ab sofort per Hop-on-Hop-off-Bus erkunden. Es stehen drei Busrouten mit über 30 Stationen zur Auswahl: Downtown-Loop, Uptown-Loop und die Brooklyn Tour. Die Fahrten können außerdem individuell gestaltet und mit geführten Spaziergängen, Hafenrundfahrten oder Besichtigungen kombiniert werden. Tickets für die Hop-on-Hop-off-Busse sind nur über MyAIDA bis drei Tage vor Reisebeginn online buchbar. Alle weiteren Ausflugsangebote sind je nach Verfügbarkeit auch direkt an Bord erhältlich.

Weitere 10- und 14-tägige Nordamerika-Reisen bietet AIDA Cruises vom 2. Oktober bis zum 1. November 2014 an und sind im VARIO Tarif ab 649 Euro pro Person buchbar. Das An- und Abreisepaket mit Flug ab Deutschland ist ab 965 Euro pro Person zubuchbar. Buchungen unter www.aida.de.

Rostock, 18. September 2014

AIDA Cruises erneut mit renommiertem Pegasus Award ausgezeichnet

AIDA Buffalo Steak House

AIDA Buffalo Steak House, Foto © AIDA Cruises

AIDA Cruises ist bei einer der größten Verbraucherstudie Europas bereits zum vierten Mal in Folge von Verbrauchern in Deutschland zur „Most Trusted Brand“, zur vertrauenswürdigsten Marke, in der Kategorie „Kreuzfahrten“ gewählt worden.

Die Studie, durchgeführt vom internationalen Medienunternehmen Reader’s Digest, ermittelt die vertrauenswürdigsten Marken in mehr als 30 verschiedenen Produktkategorien – mit offener Abfrage, ohne konkrete Vorgabe von einzelnen Marken. Rund 18.000 Konsumenten in zehn Ländern, davon rund 5.000 in Deutschland, haben an der Befragung teilgenommen. Die Ehrung der Gewinner des diesjährigen Pegasus Award 2014 für die „Most Trusted Brands“ fand am Freitag, den 12. September 2014 auf einer festlichen Gala in Düsseldorf statt.

„Vertrauen ist und bleibt die wichtigste Basis für eine erfolgreiche und vor allem dauerhafte Kundenbeziehung“, sagt Michael Ungerer, President AIDA Cruises. „Ich möchte allen unseren Gästen und Vertriebspartnern für ihre Loyalität danken und natürlich auch unseren hervorragenden Mitarbeitern. Für uns ist der Pegasus Award Ansporn und Verpflichtung zugleich, unsere Gäste auch in Zukunft mit hoher Qualität, einem perfekten Service, höchsten Umwelt- und Sicherheitsstands und einem unvergesslichen Urlaubserlebnis zu begeistern.“

AIDA kombiniert Mehrgenerationenurlaub auf dem Wasser mit Erlebnisvielfalt, Erholung und Genuss. Als Kreuzfahrtreederei und Veranstalter betreibt und vermarktet AIDA Cruises mit derzeit 10 Kreuzfahrtschiffen eine der modernsten und umweltfreundlichsten Flotten der Welt. Die Schiffe werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Bis 2016 wird die AIDA Flotte auf zwölf Schiffe wachsen und bietet Reisen u.a. im Mittelmeer, rund um die Kanaren, in Nord- und Ostsee, der Karibik, in Nordamerika oder Asien an.

Rostock, 16. September 2014

AIDA und Borussia Dortmund verlängern Partnerschaft

AIDA_Fussball-Kreuzfahrt_mit_Borussia_Dortmund_
Foto © AIDA Cruises

Kreuzfahrtunternehmen und Fußballclub schließen Vertrag bis zur Europameisterschaft 2016

Das führende deutsche Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises verlängert die Zusammenarbeit mit Borussia Dortmund. AIDA unterstützt den sympathischen Fußball-Bundesligisten für weitere zwei Spielzeiten bis 2016. Damit ist die seit 2004 bestehende Kooperation eine der längsten Sponsoring-Partnerschaften des BVB.

„AIDA und den BVB verbindet eine lange und erfolgreiche Partnerschaft”, so Michael Ungerer, President AIDA Cruises. „Beide Marken sind starke Sympathieträger. Wir freuen uns auf die Fortführung dieser Erfolgsverbindung.“

„Wir sind überzeugt davon, dass wir mit AIDA jetzt den nächsten Schritt gehen und die Partnerschaft weiter intensivieren werden, gerade auch international“, sagt Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung im Hause Borussia Dortmund.

Im Rahmen der Kooperation sind wieder mehrere AIDA-Fußball-Kreuzfahrten mit der Evonik-Fußballschule des BVB ab Hamburg geplant. Aufgrund des riesigen Interesses sind bereits neue Strecken ab Mallorca und Dubai mit dem neuen Flagschiff AIDAprima in Vorbereitung. Bei den 4- bzw. 7-tägigen Fußballkursen waren bereits über 100 begeisterte Kinder und deren Eltern mit AIDA zu den Fußball-Metropolen London, Amsterdam und Paris unterwegs. Trainiert wird mit den lizensierten BVB-Trainern vor dem Wembley Stadion und an weiteren ausgewählten internationalen Standorten. Zudem stehen ehemalige Fußballprofis für Bilder und Gespräche bereit. Weitere Highlights der Reisen sind ein Turnier an Deck des AIDA Sportcourts, Public Viewing der BVB-Spiele sowie die An- und Abreise zum Schiff im BVB-MANschaftsbus.

AIDA wird auch in den kommenden zwei Jahren im größten Fußballstadion Deutschlands mit einer 950m² großen Business-Lounge präsent sein. Die AIDA Lounge ist eine der beliebtesten Veranstaltungsorte innerhalb des Signal Iduna Park. Außerhalb der Spieltage sind zudem Eigenveranstaltungen für Reisebüropartner, für Charter- und Firmenkunden sowie für MICE-Agenturen geplant.

AIDA ist außerdem Partner des OPEL FAMILY CUP 2014, der unter der Schirmherrschaft von Jürgen Klopp steht. Weitere Charity-Aktionen für den AIDA Kids Club, den BVB KidsClub und für die BVB-Stiftung „Leuchte auf“ sind in Planung.

Mehr Informationen und die Termine für 2015 auf www.aida.de/fussball.

7 Reise-Termine 2015*:

Frühjahrsferien: 28.3.-4.4.2015 und 4.-11.4.2015 mit AIDAmar, Nordeuropa 1
7 Tage: Hamburg – Le Havre/Paris – Southampton/London – Zeebrügge – Amsterdam – Hamburg
mit Trainings, Spielen und Turnieren in Le Havre, London, Zeebrügge, Amsterdam und Events an Bord
Fußballpaket für Kinder (7-13 Jahre) 590 Euro* zzgl. Reisepreis, für Begleitpersonen bei allen Stadion-Ausflügen und Teilnahme bei Fussball-Programm an Bord 490 Euro* zzgl. Reisepreis

Sommerferien: 27.6.-4.7.2015, 25.7.-1.8.2015 sowie 29.8. – 5.9.2015 (Sommerferien in Bayern,
Baden-Württemberg und Österreich) mit AIDAbella, Metropolenroute 4

7 Tage: Hamburg – Le Havre/Paris – Southampton/London – Zeebrügge – Amsterdam – Hamburg
mit Trainings, Spielen und Turnieren in London, Le Havre, Zeebrügge, Amsterdam und Events an Bord
Fußballpaket für Kinder (7-13 Jahre) 590 Euro* zzgl. Reisepreis, für Begleitpersonen bei allen Stadion-Ausflügen und Teilnahme bei Fussball-Programm an Bord 490 Euro* zzgl. Reisepreis

Herbstferien: 5.-9.10.2015 und 9.-13.10.2015
AIDAbella, Kurzreise Nordsee,
4 Tage: Hamburg – Ijmuiden/Amsterdam – Dover/London – Hamburg
mit Trainings, Spielen und Turnieren in London, Amsterdam und Events an Bord
Fußballpaket für Kinder (7-13 Jahre) 490 Euro* zzgl. Reisepreis, für Begleitpersonen bei allen Stadion-Ausflügen und Teilnahme bei Fussball-Programm an Bord 390 Euro* zzgl. Reisepreis

*limitiertes Kontingent

Die Reisetermine 2016 werden Anfang 2015 bekannt gegeben.

Rostock, 09. September 2014

AIDA Cruises in Berlin vor Anker

AIDA Lounge – Jahresfest der Landesvertretung Hamburg, 02.09.2014
Foto © AIDA Cruises

Jahresfest 2014 der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg in Berlin

Auch in diesem Jahr gehörte AIDA Cruises zu den wichtigsten Sponsoren des Fests der Hamburger Landesvertretung. Etwa 3.000 Gäste aus Bundespolitik, Hamburger Politik und Wirtschaft waren der Einladung des Ersten Bürgermeisters Olaf Scholz gefolgt. AIDA Präsident Michael Ungerer begrüßte neben Olaf Scholz zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

In der rund 100 m2 großen AIDA Lounge, die erneut mit freundlicher Unterstützung der DAUERFLORA GmbH aus Hamburg gestaltet wurde, kam Urlaubsfeeling auf. Viele Besucher nutzen die Gelegenheit, via Touch Screen auf eine virtuelle Kreuzfahrt zu gehen.

Die Kreuzfahrtmetropole Hamburg und AIDA Cruises verbindet eine langjährige Partnerschaft. AIDA Cruises ist mit 58 Anläufen auch in diesem Jahr ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Hansestadt. Am 8. März 2014 eröffnete AIDAsol die Kreuzfahrtsaison von AIDA in Hamburg. Für AIDAluna und AIDAstella ist Hamburg in diesem Jahr seit Anfang Mai ebenfalls Basishafen für die verschiedensten Rundreisen nach Nord- und Westeuropa.

Ab 2016 wird Hamburg ganzjährig der Heimathafen von AIDAprima, dem neuen Flaggschiff von AIDA Cruises, welches im Oktober 2015 in Dienst gestellt wird. Am 30. April 2016 startet die erste siebentägige Reise von AIDAprima zu den schönsten Metropolen Westeuropas. London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam sind die Stationen dieser Reise.

Mehr Informationen zum Angebot von AIDA gibt es unter www.aida.de

Rostock, 04. September 2014

AIDA ist familienfreundlichstes Kreuzfahrtunternehmen

Photo by Christian Langbehn www.christianlangbehn.de +491727677111 NUTZUNG NUR NACH ABSPRACHE
Foto © AIDA Cruises

AIDA Cruises ist zum familienfreundlichsten Kreuzfahrtunternehmen Deutschlands gekürt worden. In einer deutschlandweiten Befragung von der ServiceValue GmbH wurde die Familienfreundlichkeit von über 400 Unternehmen aus 58 Branchen bewertet. Dazu wurden über 40.000 Familien mit einem oder mehreren Kindern befragt.

Bereits zum zweiten Mal in Folge ist AIDA Cruises Spitzenreiter in der Kategorie “Kreuzfahrten”. Familienorientierung wird an Bord von AIDA seit jeher großgeschrieben. Dazu zählen die kindergerechte Ausstattung der Schiffe, familiengerechte Angebote und eine liebevolle Kinderbetreuung. Familienfreundliche Kabinen, zum Beispiel mit Verbindungstür, sowie besondere Kinder- und Jugendermäßigungen machen das Urlaubserlebnis für die ganze Familie perfekt.

“Familienfreundlichkeit ist wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Als Arbeitgeber setzen wir uns besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Unsere Mitarbeiter erleben diese Prioritäten in ihrem Arbeitsumfeld und können sich daher so gut mit den Wünschen und Erwartungen unserer Gäste identifizieren. Davon profitieren alle: unsere Mitarbeiter, deren Familien und wir als Unternehmen”, sagt Haike Witzke, Personalchefin bei AIDA Cruises.

Ausführliche Informationen zu Angeboten für Familien an Bord der AIDA Schiffe sind auf www.aida.de/familie zu finden.

Rostock, 1. September 2014