Archiv für den Monat: Dezember 2014

AIDAprima, cooler Fun auf schwimmender Eisbahn

AIDAprima, Foto © AIDA Cruises

AIDAprima, Foto © AIDA Cruises

Das neue Flaggschiff von AIDA Cruises bietet erstmals auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt sportlich aktiven Gästen die Gelegenheit, auf hoher See die Schlittschuhe unterzuschnallen. Mit der schwimmenden Eisbahn auf dem Sportdeck von AIDAprima setzt die Kreuzfahrtreederei ein neues Highlight in den vielfältigen Freizeit- und Sportangeboten der AIDA Schiffe.

Die 200 m² große Eisbahn wird saisonal betrieben. So erleben die Gäste von AIDAprima beliebte Wintervergnügen wie Schlittschuhlaufen, Eishockey und Curling. In der Advents- und Weihnachtszeit gesellt sich zum coolen Fun auf dem Eis das besondere Ambiente eines traditionellen Weihnachtsmarktes. Um die Eisbahn herum werden zünftiger Glühwein und kulinarische Leckerbissen zum Fest serviert.

Die schwimmende Eisbahn ist Teil des ganzjährigen Urlaubskonzeptes von AIDAprima. Im AIDA Beach Club herrscht 365 Tage im Jahr Sommer-Feeling. Unter dem UV-durchlässigen Foliendom lässt sich tagsüber unter Palmen herrlich entspannen und abends kann man bei Beach Partys zu Gast sein. Nicht nur der Foliendom wird nachts zur Projektionsfläche für atemberaubende Sternenhimmel. Auch die Wasserwelt wird zum Medium für faszinierende Lichtinszenierungen.

Sportlich ambitionierte Gäste jeder Altersgruppe bietet die Erlebniswelt Four Elements, die sich im hinteren Bereich von AIDAprima über die Decks 14 bis 17 erstreckt, ein volles Programm an Action, Sport und Spaß für die ganze Familie. Angelehnt an die vier Elemente Wasser, Luft, Erde und Feuer offeriert das Four Elements unterschiedlichste Aktivitäten unter der Kuppel eines auffahrbaren Glasdaches: Der AIDA Racer, die über drei Decks führende längste Indoor-Wasserrutsche auf den Weltmeeren, lädt mit zwei Röhren zu rasanten Wettrennen ein. Kraft und Konzentration sind im Klettergarten gefordert. Beschaulicher geht es auf dem Lazy River zu, auf dem man sich entspannt treiben lassen kann. Zum Public Viewing von Sportveranstaltungen versammelt man sich vor der riesigen LED-Wand.

Sportarten unter freiem Himmel sind auf den beiden Activity-Außendecks 15 und 16 angesagt. Hier drehen Jogger auf einem eigenen Parcours ihre Runden, passionierte Golfer nutzen die Driving-Cage-Anlage zum Abschlag oder verabreden sich zum Minigolf. Teamgeist ist beim Basketball gefragt. Die jüngeren Gäste können unter anderem im Kinderpool mit Rutsche nach Lust und Laune herumtollen. Neu an Bord von AIDAprima ist der Mini Club. Kleinkinder ab 6 Monaten bis 3 Jahre werden dort professionell betreut.

Die Jungfernfahrt von AIDAprima führt in zwei Teilstrecken zunächst vom 1. Oktober bis zum 20. November 2015 auf einer einmaligen 50-Tage-Reise vom japanischen Yokohama aus nach Dubai. Am 18. März 2016 beginnt die zweite Etappe der Jungfernfahrt, die in 38 Tagen von Dubai in den zukünftigen Heimathafen Hamburg führt. In der Wintersaison wird AIDAprima siebentägige Orient-Kreuzfahrten ab Dubai und Abu Dhabi anbieten. Am 30. April 2016 startet die erste siebentägige Reise von AIDAprima zu den schönsten Metropolen Westeuropas. London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam sind die Stationen dieser Reise, die künftig ganzjährig ab Hamburg starten wird.

Weitere Informationen und Buchung auf www.aida.de.

Rostock, 23. Dezember 2014

Silvestertombola zur Unterstützung der SOS Kinderdörfer

Foto © AIDA Cruises

Foto © AIDA Cruises

Bereits seit 10 Jahren unterstützt AIDA Cruises die Arbeit der SOS-Kinderdörfer mit Spenden aus den Erlösen der Tombola, die traditionell am 31. Dezember an Bord der AIDA Flotte veranstaltet wird. In diesem Jahr kommt der Betrag erneut Hilfsprojekten auf den Philippinen zugute.

„Mit dem Erlös aus der traditionellen Neujahrstombola an Bord der Schiffe unterstützt AIDA seit vielen Jahren Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt. Wir freuen uns auch in diesem Jahr über jeden, der mit dem Erwerb eines Loses gemeinsam mit AIDA Verantwortung für Kinder übernimmt, die unsere Unterstützung dringend benötigen“, sagt Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises. Als Tombola-Gewinne stiftet AIDA Cruises insgesamt 20 Kreuzfahrten und zahlreiche hochwertige Sachpreise.

Die Unterstützung gemeinnütziger Projekte ist ein wichtiger Teil der AIDA Unternehmenskultur und eine Herzensangelegenheit. AIDA fördert als langjähriger Partner zahlreiche soziale und kulturelle Einrichtungen und maritime Organisationen, übernimmt darüber hinaus Sportpatenschaften und ist seit 2002 Hauptsponsor der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, einem der größten Klassikfestivals in Deutschland.

Mehr Informationen zu geförderten Projekten und zum gesellschaftlichen Engagement von AIAD Cruises sind auf www.aida.de/aidacares zu finden.

Rostock, 19. Dezember 2014

Neue AIDA Kids & Teens Show mit der Hip-Hop-Band „Deine Freunde“

Foto © AIDA Cruises

Foto © AIDA Cruises

Die gefeierte Hip-Hop-Band „Deine Freunde“ begeistert ab dem 28. März 2015 die Kinder und Jugendlichen auf den AIDA Schiffen mit einer neuen Kids & Teens Show. „Fettes Brot“-Live-DJ Markus Pauli, „Echt“-Schlagzeuger Florian Sump und Lukas Nimscheck aus dem Schmidt’s Tivoli gehen zur Premiere sogar persönlich an Bord von AIDAmar.

Unter dem Titel „Seetag“ hat die beliebte Kinder- und Jugendband „Deine Freunde“
ihre Erlebnisse vieler Reisen auf See in eine erlebnisreiche Geschichte über Familienurlaub auf den AIDA Schiffen verpackt. In nicht ganz ernst zu nehmenden Songs wie „Sonnendeck“ oder „Fahrstuhl“ wird sich fast jeder kleine und große Gast wiederfinden. Die Songs mit viel Humor, einer Prise Satire und witzigen Animationen auf der Bühne machen die Show zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle kleinen und großen Darsteller, ihre Familien und das gesamte Publikum. In den letzten Wochen hatte die Band zusammen mit dem Team von AIDA Family Entertainment, dem Hamburger „Gewandwerk“ und den Kindern der Hamburger Musical Company die Generalprobe vorbereitet, die kürzlich im Entertainment Haus in der Seilerstraße in Hamburg stattfand.

Im AIDA Urlaub kommt für Kinder keine Langeweile auf: Action und Abenteuer, Piratenpartys, Bordsafaris, Kreativangebote, gemeinsames Abendessen, Minidisco und vieles mehr warten darauf entdeckt zu werden. Die AIDA Flotte bietet ihren kleinen Gästen ab drei Jahren eine Vielzahl aufregender Programme und jede Menge Spaß. Die Teens Crew erwartet junge Gäste zwischen 12 und 17 Jahren. An vielen Reiseterminen ist die Übernachtung für Kinder zwischen 2 und 15 Jahren in der Kabine der Eltern (im 3. und 4. Bett) kostenlos. Auch Jugendliche und Erwachsene wohnen als 3. und 4. Person in einer Mehrbettkabine besonders günstig, auf Kurzreisen z.B. schon ab 75 Euro bzw. 100 Euro pro Person. Bei Buchung einer Extra-Kabine erhalten Kinder von 2 bis 15 Jahren eine Ermäßigung von 35 Prozent. Jugendliche im Alter von 16 bis 24 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 25 Prozent in der eigenen Kabine.

Weitere Informationen zu den AIDA Angeboten für Familien sind auf www.aida.de/familie zu finden. Buchungen sind u.a. über www.aida.de möglich.

Premieren-Termine:
AIDAmar, Nordeuropa 1, 28.03.-04.04.2015 mit der Band „Deine Freunde“ live an Bord
AIDAstella, Kanaren 9, 05.-12.04.2015
AIDAblu, Mittelmeer 3, 25.05.-04.06.2015
AIDAbella, Metropolen 4, 27.06.-04.07.2015
AIDAdiva, Ostsee 1, 07.07.-17.07.2015
AIDAluna, Nordeuropa 10, 15.07.-01.08.2015
AIDAsol, Nordeuropa 3, 19.07.-29.07.2015
AIDAaura, Mittelmeer 11, 01.-08.08.2015
AIDAvita, Adria 3, 09.-16.08.2015
AIDAcara, Nordeuropa 4, 22.08.-05.09.2015

Rostock, 17. Dezember 2014

AIDAvita startet neue Route in der Karibik – Traumstrände, New Orleans und das Kulturerbe der Mayas erleben

AIDAvita, Foto © AIDA Cruises

AIDAvita, Foto © AIDA Cruises

Ab 14. Dezember 2014 ist Miami neuer Start- und Zielhafen von AIDAvita für Kreuzfahrten zu den Highlights rund um den Golf von Mexiko. Auf dem Programm stehen erstmals Tampa an Floridas Westküste, New Orleans und Key West sowie das mexikanische Cozumel. Diese Ziele sind Teil der neuen attraktiven Schmetterlingsroute von AIDA, auf der Gäste im Winter 2014/2015 Neuland in der Karibik entdecken können. Auf der zweiten Route werden Port Canaveral, Puerto Rico, Tortola, Samana in der Dominikanischen Republik und die Bahamas angesteuert.

Ausgangspunkt für die 10-tägigen Reisen ist Floridas pulsierende Strandmetropole Miami. Auf beiden Reisen bleibt den Gästen dank des Aufenthalts über Nacht hier viel Zeit für Entdeckungen. Zu den absoluten Highlights von Miami gehört das Stadtviertel”„South Beach” mit seinen bunten Art-déco-Bauten und dem endlos breiten Sandstrand. Der Ocean Drive ist eine der berühmtesten Strandpromenaden der Welt. Auch die Promis lieben Miami. Wer schon immer mal sehen wollte, wie die Stars im”„Sunshine State” leben, kann dies auf einer Bootstour rund um Fisher Island tun.

Auf der Premierenreise von AIDAvita geht es von Miami nach einem Erholungstag auf See zunächst nach Tampa. Neben den langen Stränden am Golf von Mexiko ist das Florida Aquarium eine beliebte Touristenattraktion. Bekannt für die Zigarrenherstellung ist die kubanisch geprägte Ybor City. Die nächste Station der Reise ist New Orleans. Die Stadt verkörpert den ganzen Charme der Südstaaten. Die Heimat der Jazz-Musik hat ihren ganz eigenen Swing. Neben einem Bummel durch das berühmte French Quarter sollte man unbedingt einmal die köstlichen kreolischen Spezialitäten probieren. Unweit der Stadt kann man auf Louisianas Plantagen in die Geschichte eintauchen und sich beim Besuch ehemaliger Herrenhäuser fühlen wie Scarlett O‘Hara in “Vom Winde verweht”. AIDAvita bleibt über Nacht, also haben Gäste auch die Gelegenheit, das Nachtleben kennenzulernen. Auf Cozumel erwartet die Gäste eine bezaubernde Mischung aus Mayakultur, Traumstränden und paradiesischen Tauchgründen. Die Insel ist zudem idealer Ausgangspunkt für Ausflüge aufs Festland von Yucatan. Besonders lohnenswert ist der Besuch der sagenumwobenen Mayastadt Chichén Itza. Die letzte Station der Reise ist schließlich Key West, die südlichste der 31 Koralleninseln der Florida Keys. Schon der berühmte Schriftsteller Ernest Hemingway erlag dem Liebreiz der Stadt und erklärte sie zum “großartigsten Platz der Welt zu jeder Zeit an jedem Tag”.

Während an Land faszinierende Orte entdeckt werden können, wartet an Bord von AIDAvita ein vielfältiges Entspannungs- und Unterhaltungsangebot – ob beim Sonnenbad auf dem Pooldeck oder beim Cocktail vor der Kulisse der Karibik. Das Fitnessangebot lässt den Puls der Sportler bei Workouts, Spinning, oder Joggen höher schlagen. Der Wellnessbereich bietet Sauna, Massage und Kosmetik zum Relaxen. Für Gaumenkitzel sorgen die Buffet-Restaurants und das Gourmet-Restaurant Rossini. Zu hochklassigem Entertainment laden das Showensemble, die Live Bands oder der DJ ein.

Bis zur letzten Fahrt auf der Schmetterlingsroute von AIDAvita am 9. April 2015 stehen noch elf Reisetermine zur Auswahl. Die Reise ist ab 599 Euro pro Person buchbar, inklusive An- und Abreisepaket ab 1.659 Euro pro Person.

Weitere Information und Buchung auf www.aida.de.

Rostock, 15. Dezember 2015